Werder Bremen – Rot-Weiss Essen 2:2 # 07.07.2009

Werder Bremen – Rot-Weiss Essen 2:2 # 07.07.2009

Wow !! << ..dachte man sich. Ein Testspiel von Rot-Weiss Essen gegen die befreundeten Bremer. Normalerweise ein MUSS für jeden RWE / SVW Fan, wäre da nicht die Terminierung. Das Spiel fand an einen Dienstag Abend auf Norderney statt. Morgens relativ früh ging es für Schmiddy und mich los. Am Essener HBF fuhren wir mit dem IC nach Münster, anschließend mit dem Regionalzug nach Emden (dort noch den Schlafsack vergessen😀 )und von dort aus wieder mit dem IC nach Norddeich Mole. Dort hatten wir ca. eine Stunde Aufenthalt, ehe es per Schiff nach Norderney ging! Grandios !! Man hat für RWE schon viele Wege auf sich genommen, ob per Bus , per Zug , per Auto oder per Fuß, aber ein Spiel was man per Schiff erreichte , sowas gabs in unserer jüngeren Geschichte noch nicht. Auff´m Deck dann genüsslich eins – zwei Bierchen getrunken und sich den Wind um die Ohren hauen lassen, eh man nach gut einer Stunde Schifffahrt ( Ich Liebe dieses Wort😉 ) Norderney erreichte. Auf Norderney wurden wir von ein paar befreundeten SKE ´s abgeholt, die schon länger auf Norderney verweilten und dort einen Camping Kurzurlaub betrieben.

Später am Abend gings dann zum „Sportplatz Rote Mühle“ , wo das Spiel stattfinden sollte. Das Stadion selbst hatte eine kleine Tribüne zu bieten und sonst nur die übliche Laufbahn mit Absperrung. 3000 Zuschauer sahen das Spiel, wo man getrost „ausverkauft“ vermelden konnte. Unter den Besagten 3000 Zuschauern waren auch ca. 150 Gäste aus Essen während der Rest wohl eher den Hansestädtern die Daumen drückten. In der ersten Minute schon ging Werder in Führung, spielte danach konstant weiter und führte zur Halbzeit mit 2:0. nach der Pause kam eine wie verwandelte Essener Mannschaft aus der Kabine, welche durch Tore von 2x Lemke ( damals noch Gastspieler aus Elversberg) verdient ausgeglichen hatte und sogar dem 3:2 näher war, als der Bundesligist.

Später haben wir den Abend in diversen Kneipen ausklingen lassen. Später gings dann noch zum Meer, wo wir mit einigen Bremern die Nacht durchmachten und am frühen morgen wieder Richtung Festland fuhren. Von dort ging es dann per IC nach Münster und dann per RE zurück in die schönste Stadt der Welt.

Fazit: Geil, RWE auf ner Insel, dabei noch ein 2:2 gegen Werder Bremen. Alles in allen ein schöner 2 tage Trip nach Norddeutschland.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s