Rot-Weiss Essen – Eintrach Trier 0:4

Letzes Flutlichtspiel im Georg-Melches Stadion. Lediglich 5800 Zuschauer ließen sich dieses Event nicht entgehen. Nach dem Tor zum 0:4 sind etliche „Rot-Weisse“ abgehauen und haben eine sehr eindrucksvolle Pyroshow der Ultras Essen verpasst. Hinter dem Georg-Melches Stadion Banner brannten zig Bengalen, welche ein imposantes Bild abgaben. Auch die Sektion SV brannte einige Bengalen vom Berg ab, was auch der Ferne ebenfalls ein nettes Bild abgab.

Advertisements

3 Kommentare

  1. 0:4? Kann eben nicht jeder dynamisch wie der RWO auftreten, hehe.

    • dafür haben bei uns auf der Osttribüne mehr Leute nen Bengalo in der hand, als ihr Zuschauer zu nen Ligaspiel 😉

      • Juchhu! Endlich wieder gegeneinander! Und Sandhausen (15000 Einwohner)in der 2. Liga. Es läuft……… 😎


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s