SC Wiedenbrück- Rot-Weiss Essen 0:3

Freitag Abend führte uns das erste Auswärtsspiel der Saison ins Wiedenbrücker Jahnstadion. Souverän gewann Rot-Weiss das Spiel mit 3:0 durch Tore von Studtrucker, Kreyer und Soukou. Den Spielbericht könnt ihr auf der offiziellen Homepage von RWE nachlesen 》》RWE Homepage #Klick《《
Die Fahrt nach Ostwestfalen begann sehr spannend, da uns das Navigationsgerät gefühlt durch jeden Quadratmeter des Osnabrücker Land’s schickte. Lange Rede kurzer Sinn, nach 500 Meter Rückwärtsgang aus einem sehr, sehr kleinen Feldweg ging‘ s danach reibungslos weiter.
In Wiedenbrück angekommen parkten wir auf dem ansässigen Stadionparkplatz für lau (Daumen hoch nach Wiedenbrück dafür und auch für den wohl günstigsten Eintritt in ein Stadion der Regionalliga West). Was allerdings die leibliche Verpflegung angeht ist noch viel Luft nach oben, denn ein Getränke- und Grillwagen für 800 Personen im Gästeblock sind definitiv zu wenig.
Zum Intro gab es von UE die geplante Choreo, die eigentlich zum Auftaktspiel gegen Lotte gezeigt werden sollte. Mit einem riesigen Spruchband am Zaun (Es ist an der Zeit diese Liga zu verlassen) garniert mit einem fetten Konfettimeer, sah es aus dem Block gut gelungen aus.
Das ganze Spiel über supportete UE,  könnte den gesamten Gästeblock nicht mit in ihren Bann ziehen, so dass ich den Support als “ok“ einstufe.

Nächste Woche heisst es an die sportliche Leistung anzuknüpfen und im Westschlager die Alemannia aus Aachen zu besiegen.
Scheiss Alemannia !!
image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s